Mietminderung wegen zu hoher Raumtemperatur

Mietminderung wegen zu hoher Raumtemperatur Bei einer Mietminderung, die der Mieter wegen einer zu hohen Raumtemperatur geltend macht, müssen auch die Außentemperaturen berücksichtigt werden. Die Innentemperaturen allein sind für die Annahme, ob ein Mangel vorliegt oder nicht, nicht aussagekräftig. Die substantiierte Darlegung des Mangels der Mieträume erfordert nicht nur die genaue [...]

Mietminderung wegen zu hoher Raumtemperatur2020-08-15T08:41:41+02:00

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland nach der Coronakrise

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland nach der Coronakrise Die Coronakrise bewegt die Immobilienpreise in Deutschland gerade in den Ballungszentren. Allen voran werden hier höchstwahrscheinlich die im Preis hoch angesiedelten Räume wie München, Hamburg und Stuttgart durch die Pandemie einen Preisrückgang erfahren. In welchem Ausmaß und wie weit dies regionale Unterschiede [...]

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland nach der Coronakrise2020-05-01T09:36:18+02:00

Nachträgliche Erbschaftsteuer für Familienwohnheim

Nachträgliche Erbschaftsteuer für Familienwohnheim Bei der Berechnung der Erbschaftsteuer für Familienwohnheime ist der Vermögensanfall zu ermitteln, der sich aus dem vererbten Vermögen ergibt. Wird ein bebautes Grundstück auf den verbleibenden Ehegatten von Todes wegen übertragen, so unterliegt dieser Vorgang nicht der Besteuerung, wenn der Ehegatte das Gebäude in den folgenden zehn [...]

Nachträgliche Erbschaftsteuer für Familienwohnheim2020-03-31T17:25:04+02:00

Begriff “Abkömmlinge” im Testament

Begriff "Abkömmlinge" im Testament Wenn Ehegatten ein gemeinsames Testament verfassen, bedenken sie sich i. d. R. zunächst einmal gegenseitig. Nach dem Tod des Letztversterbenden sollen dann häufig die Kinder erben, manchmal auch die Enkel - oder eine ganz andere Person oder Einrichtung. Dies alles kann man in einem Testament festlegen. Tut [...]

Begriff “Abkömmlinge” im Testament2020-03-16T08:28:08+01:00

Bundesfinanzhof bestätigt unschädliche Zwischenvermietung bei privaten Veräußerungsgeschäften

Bundesfinanzhof bestätigt unschädliche Zwischenvermietung bei Veräußerungsgeschäften Werden Grundstücke innerhalb von zehn Jahren nach Anschaffung wieder veräußert und wurden diese in der Zwischenzeit durchgehend vermietet, so liegt ein steuerlich zu berücksichtigender Veräußerungsvorgang vor. Es gilt jedoch die Ausnahme, dass bei ausschließlicher Eigennutzung oder bei Eigennutzung in den beiden Jahren vor der Veräußerung [...]

Bundesfinanzhof bestätigt unschädliche Zwischenvermietung bei privaten Veräußerungsgeschäften2020-02-25T09:26:21+01:00

Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen bei eigengenutzten Gebäuden

Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen bei eigengenutzten Gebäuden Mit den Regelungen zur Erreichung der Klimaschutzziele bis 2030 fördert der Gesetzgeber auch steuerlich technologieoffene energetische  Gebäudesanierungsmaßnahmen ab 2020.  So ermäßigt sich für energetische Maßnahmen an einem in der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum gelegenen, zu eigenen Wohnzwecken genutztem Gebäude auf Antrag die [...]

Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen bei eigengenutzten Gebäuden2020-02-23T10:44:07+01:00

Mieterhöhung eingeschränkt – Verlängerung des Betrachtungszeitraums für die ortsübliche Miete

Mieterhöhung eingeschränkt - Verlängerung des Betrachtungszeitraums für die ortsübliche Miete In bestimmten zeitlichen Abständen darf der Vermieter vom Mieter die Zustimmung zu einer Mieterhöhung verlangen. Bis zu welcher Höhe der Mieter zustimmen muss, richtet sich nach der ortsüblichen Vergleichsmiete. Bisher galt als Mietpreisbremse der Mietpreis, der in einer Gemeinde für vergleichbaren [...]

Mieterhöhung eingeschränkt – Verlängerung des Betrachtungszeitraums für die ortsübliche Miete2020-01-24T19:51:19+01:00

Kamera auf dem Nachbargrundstück

Kamera auf dem Nachbargrundstück Auseinandersetzungen zwischen Nachbarn beschäftigen immer wieder die Gerichte. In einem vom Landgericht Koblenz (LG) entschiedenen Fall stritten sich zwei Grundstücksnachbarn über eine Kamera sowie eine Kameraattrappe. Der eine Nachbar hatte in einem Haselnussstrauch, welcher sich auf seinem Grundstück unmittelbar an der Grundstücksgrenze befindet, eine Kameraattrappe angebracht, die [...]

Kamera auf dem Nachbargrundstück2019-12-21T11:46:03+01:00

Errichtung einer Terrasse – Zustimmung des Nachbarn

Errichtung einer Terrasse - Zustimmung des Nachbarn Die Errichtung einer Terrasse bedarf der Zustimmung des Nachbarn, wenn von der Gartenterrasse aus in die Nachbarwohnung hineingeschaut werden kann. Sofern eine solche Zustimmung nicht vorliegt, kann die Entfernung der Terrasse verlangt werden. In dem vom Amtsgericht Sinzig am 8.8.2019  entschiedenen Fall hatte ein [...]

Errichtung einer Terrasse – Zustimmung des Nachbarn2019-12-14T13:54:42+01:00

Kein Anspruch auf Beseitigung von Bäumen auf Nachbargrundstück

Kein Anspruch auf Beseitigung von Bäumen auf Nachbargrundstück In einem vom Bundesgerichtshof (BGH) am 20.9.2019 entschiedenen Fall aus Baden-Württemberg standen in einem Abstand von mind. 2 m zu der Grenze drei ca. 18 m hohe, gesunde Birken. Wegen der von den Birken ausgehenden Immissionen (Pollenflug, Herausfallen der Samen und Früchte, Herabfallen [...]

Kein Anspruch auf Beseitigung von Bäumen auf Nachbargrundstück2019-11-28T16:04:06+01:00
AKZENT Finanz- und Immobilienservice GmbH Immobilienmakler Berlin & Brandenburg hat 4,77 von 5 Sternen 228 Bewertungen auf ProvenExpert.com